Reflektieren Bekijk groter

Reflektieren

Aus den Erfahrungen in der Socialen Arbeit lernen

9789046902851

Verkrijgbaar

Dieses Buch will den Studentinnen und Studenten nahebringen, was Reflexion ist, auf welche Weise sie reflektieren können und was der Sinn und Zweck des Reflektierens ist.

Meer details

29,50 € incl. btw

Datasheet

Uitgeverij Coutinho
Jaar van uitgave 2011, 1ste druk
Bindwijze paperback
Aantal pagina's 240p.

Meer informatie

Wie ein Zimmermann regelmäßig sein Handwerkszeug überprüfen muss, ist es auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Sozialen Arbeit von großer Bedeutung, das berufliche Handeln zu reflektieren. Denn schließlich sind sie selbst ihr wichtigstes Werkzeug. Von daher gilt Reflexion auch im Rahmen der Ausbildung als eine wesentliche Kompetenz.

Dieses Buch will den Studentinnen und Studenten nahebringen, was Reflexion ist, auf welche Weise sie reflektieren können und was der Sinn und Zweck des Reflektierens ist. Dabei werden Zusammenhänge mit theoretischen Modellen und Sichtweisen aus der Philosophie und Psychologie hergestellt. Reflektieren Aus den Erfahrungen in der Sozialen Arbeit lernen besteht aus drei Teilen. Zunächst werden theoretische Grundkenntnisse vermittelt, die anhand von Beispielen aus der Praxis und persönlichen Erfahrungsberichten einzelner Studentinnen und Studenten illustriert werden. So wird ständig ein Bezug zur konkreten Praxis der Ausbildung und des zukünftigen Berufs hergestellt. Im zweiten Teil stehen die elementaren Fertigkeiten des Reflektierens im Mittelpunkt. Das Buch schließt mit einem praktischen Teil, in dem eine Reihe von Übungen angeboten wird, die den Studentinnen und Studenten helfen sollen, ihren Reflexionsprozess besser zu beherrschen. Da Reflektieren theoretisches Grundwissen und praktische Aufträge sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene bietet, können die Studierenden in allen Phasen ihrer Ausbildung mit diesem Buch arbeiten.

Auteurs

Marie-José Geenen

Marie-José Geenen is als docent en regisseur van de reflectielijn verbonden aan de master Forensisch Sociale Professional en als onderzoeker bij het lectoraat Werken in Justitieel Kader van de Hogeschool Utrecht.